fbpx

Aufwertung für ein Erfolgsmodell: Das Porsche Macan Facelift Modell

Aufwertung für ein Erfolgsmodell: Das Porsche Macan Facelift Modell

16/11/2018 / 300 / Magazin, Ohne Kategorie
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Pinterest teilen
Auf Google Plus teilen

Aufwertung für ein Erfolgsmodell: Das Porsche Macan Facelift Modell

Aus dem Stand hat sich der Zuffenhausener Sportwagenbauer mit seinem zweiten SUV – neben dem Porsche Cayenne – in die Riege der vielbeachteten Erfolgsmodelle dieser immer wichtiger werdenden Fahrzeugklasse katapultiert.

Nach dem Start im Jahr 2014 legt Porsche nun rechtzeitig nach. Mit dem Porsche Macan Facelift überarbeiten die Sportwagenenthusiasten ihr schnelles und dabei ebenso geländetaugliches Fahrzeug. Die bisherigen Verkaufszahlen in Höhe von über 300.000 Stück, sowie das oftmals vergebliche Bitten um einen Rabatt beim Neuwagenkauf sprechen, eine klare Sprache.

Optisch weiter an die aktuelle Marken DNA herangeführt

Auch wenn die Modellvielfalt bei Porsche vergleichsweise übersichtlich ist: Beim Porsche Macan Facelift wurden die mittlerweile typischen Stilelemente gezielt übernommen. So findet sich am Heck nunmehr ein durchgezogenes Leuchtband und LED Technik ist bei den Scheinwerfern jetzt Serie. An der Front verraten dominantere Lufteinlässe, dass es sich um die aktuellste Variante handelt. Auch dem passiven Fußgängerschutz wurde karosserieseitig eine Verbesserung zuteil.

Erweitertete Medienfunktionen und optimierte Fahreigenschaften

Für die ab Spätsommer 2018 erhältliche Version des geländegängigen Sportwagens hat sich Porsche in erster Linie um die Verbesserung der markentypischen Fahreigenschaften gekümmert. Dank steiferer Federbeingabel, geringerer Abrollakustik und sportlicherem Sound werden der Fahrspaß und das Handling zusätzlich aufgewertet. Im Rahmen des Porsche Macan Facelift erhalten die potenten Varianten Macan S und Macan Turbo jeweils eine kleine Kraftkur in Form von zusätzlichen 15 PS bzw. 40 PS. Im Innenraum galt es insbesondere das Infotainment auf den neusten Stand der Technik zu heben. Insassen erfreuen sich jetzt an einem 11 Zoll großen Hauptdisplay und serienmäßiger Onlinenavigation im Porsche Macan Facelift. Ein Stauassistent hilft bei verstopften Straßen die Ruhe zu bewahren.

Bauartbedingter Vorteil: Viel Platz

Dank der modellartbedingten Abmessungen genießen bis zu vier Insassen auch auf langen Reisen eine komfortable Fahrt. Und auch im Ladeabteil findet jede Menge Gepäck den ausreichenden Platz. Es stehen zwischen 500 und 1.500 Liter Ladevolumen bereit, wenn man den hinteren Sitzbereich mit nutzt. Damit sind längere Touren kein Thema sondern mit viel Komfort und Fahrspaß verbunden.

Die Motorenpalette wird neu geordnet

Mit dem Porsche Macan Facelift entfällt die bisherige Dieseloption. Porsche möchte sich verstärkt auf elektrifizierte Fahrzeuge konzentrieren. Neben der Basis mit vier Zylindern und 252 PS können die potenteren Versionen mit 355 PS oder 440 PS ausgewählt werden. Porsche bietet mit Allradantrieb und leistungsstarkem Doppelkupplungsgetriebe weiterhin die bewährten Annehmlichkeiten für ein einzigartiges Fahrerlebnis.

Perfekter Allrounder

Mit dem Porsche Macan Facelift haben die Zuffenhausener ein extrem vielseitiges Fahrzeug geschaffen. Egal ob im normalen Straßenverkehr, auf langen Autobahnetappen oder in unwegsamem Gelände: Das vielseitige SUV hält für alle Situationen die nötigen Mittel bereit.

 

 

Weitere Informationen bei Porsche

Sie haben Ihr Wunschfahrzeug nicht gefunden? 

Kontakt